Traurig geben die Löstigen Bröder Kall bekannt, das ihr aktives Elferratsmitglied

                           Ralf Sauerbier
gestern plötzlich und unerwartet im Alter von 52 Jahren viel zu früh verstorben ist.
Ralf wurde 1999 Mitglied der LBK und arrangierte sich in verschiedenen Bereichen des Vereins. So regierte er als Prinz Ralf IV. mit seiner Prinzessin Monika III. in der Session 2002/2003 das närrische Volk und wir erlebten viele unvergessliche Stunden miteinander. 2005 war Ralf maßgeblich an der Taufe der Prinzengarde beteiligt, als deren Kommandanten man ihn bezeichnen darf. 
Als sich im Jahre 2017 die Musketiere formierten wurde Ralf deren Ziehvater und Ausbilder. Bis zuletzt war er amtierendes Beiratsmitglied.

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Ehefrau Monika und seinen Töchtern Nadja & Katrin, sowie der ganzen Familie. Mögen sie die Kraft finden, diesen schmerzlichen Verlust zu ertragen.

Von Ralf möchten wir uns mit 

             "einem letzten stillen 3 mol vun Hätze Kall Alaaf "   

                                                                                                  
verabschieden. 
Ruhe in Frieden

Deine Löstigen Bröder Kall 1904 e.V.

Der Jecke Tourbus


Alle Termine der Session sehen.
Änderungen vorbehalten!
Heute760
Gestern776
Diese Woche2285
Diesen Monat16481
Gesamt3734916