„Maxi“ I. und Dana-Marie I. regieren Kaller Kinder

Prinz „Maxi“ I. (Maximilian Brucker) und Prinzessin Dana-Marie I. (Walber) sind das neue Kinderprinzenpaar, das seit der großen Kindersitzung am Samstag, 9. Januar, die Kaller Kinder regiert. Von Ortsvorsteher Guido Keutgen wurden die Beiden inthronisiert und mit den Insignien ihrer Regentschaft ausgestattet.

Maxi I. und Dana-Marie I. besuchen beide die vierte Klasse der Grundschule in Kall und kennen sich daher seit dem ersten Schuljahr an. Für beide geht auch ein langgehegter Wunsch in Erfüllung, im Kaller Kinderkarneval einmal Prinz beziehungsweise Prinzessin sein zu können.

Auch außerhalb der fünften Jahreszeit bestimmt der Karneval das Leben der beiden Tollitäten. Jecke Lieder werden das ganze Jahr über gesungen, wobei Prinz Maximilian die jecke Tön auch auf Trompete, Gitarre oder Schlagzeug einstudiert.

Prinzessin Dana-Marie tanzt schon seit ein paar Jahren in den Garden des Karnevalsvereins mit. Auch Basteln und Schwimmen zählen zu den Hobbys der jungen Majestät. Anlegen sollte man sich mit Dana-Marie nicht, denn als Mitglied im örtlichen Karateverein hat sie schon manch einen Wettkampfgegner aus Kreuz gelegt.

Bei der Proklamation präsentierten sich die beiden Nachwuchs-Tollitäten als aufgewecktes Duo, so dass sich die Kaller Pänz auf eine schöne Session mit ihren Regenten freuen können.

Der Jecke Tourbus


Alle Termine der Session sehen.
Änderungen vorbehalten!
Heute98
Gestern1133
Diese Woche2635
Diesen Monat98
Gesamt3930684