Fine, die gute Seele

Eine unverzichtbare Hilfe der Kaller „Löstige Bröder“ ist Josefine („Fine“) Hermanns, die zu den am besten informierten Mitgliedern des Vereins zählt. Seit nunmehr 20 Jahren ist die Ehefrau von Willi Hermanns als Kostümnäherin eine besonders gefragte Person. „Fine“ schneidert alles was bei den Karnevalisten anfällt: Prinzenkostüme, Uniformen für die Gardemädchen und Tanzmariechen. Sie kennt fast alle Konfektionsgrößen der Tänzerinnen.

 
     

Schon im Herbst geht es im Hause Hermanns am Knipperweg in Kall zu wie einem Bienenhaus. Da kommen angehende Prinzen und Prinzessinnen, Kinder aus den Mini-Garden oder auch „Rotröcke“ zum Maßnehmen oder zur Anprobe. Als Schneiderin ist Fine Hermanns einer der größten Geheimnisträger des Vereins, denn bei ihr klopfen die auserkorenen Prinzen, Prinzessinnen und Kinderprinzenpaare zum Kostümschneidern zuerst an. Fine ist eine der ganz wenigen Personen, die schon vor der Proklamation wissen, wer die Tollitäten der kommenden Session sind.

Josefine Hermanns wurde vom Verein entdeckt, als die Sitzungen damals freitags Abends im Foyer der Hauptschule stattfanden und eine neue Bühnendekoration hermusste. Die war innerhalb weniger Stunden fertig: Mit einer Bekannten fuhr Fine damals am Freitagmorgen nach Euskirchen zum Einkaufen von rotem und weißem Stoff. Daraus wurde neben Kochen und Mittagessen eine neue Dekoration genäht, die abends pünktlich zum Sitzungsbeginn die Narrenbühne schmückte.

Nach dieser Blitzaktion war Fine im Verein eine gefragte Näherin. Das erste blau-weiße Prinzessinnenkostüm nähte sie 1976, als ihre Tochter Angelika Kinderprinzessin wurde. Und dieses Kostüm war von derart guter Qualität, dass es bis 1994 von allen Kinderprinzessinnen getragen wurde. 1994, als Fine und Willi Hermanns als großes Prinzenpaar die Kaller Jecken regierten, wurden die Prinzenkostüme erstmals in den Vereinsfarben Rot und Weiß getragen. Auch dabei war die Nähmaschine von Fine im Dauereinsatz. Wie viele Kostüme sie in all den Jahren neu geschneidert oder umgeändert hat, vermag die fleißige Schneiderin nicht mehr nachzuvollziehen.



Der Jecke Tourbus


Alle Termine der Session sehen.
Änderungen vorbehalten!
Heute2263
Gestern2124
Diese Woche6816
Diesen Monat28854
Gesamt1470742